Aktuelles

Raidberichte Letzter Raid für dieses Jahr … ein Erfolg!

Gestern am 16. Dezember 2018 waren wir zum letzten Mal in diesem Jahr in Uldir. Die Gruppe wurde aber nochmals voll und so konnten wir gemeinsam aufbrechen und uns weiter an den heroischen Bossen versuchen.

Nachdem wir ja am Mittwoch bereits Taloc und MUTTER auf heroisch bezwungen hatten wir nun abermals der „Faulige Verschlinger“ an der Reihe. Ein Boss an dem wir bereits einige Versuche hatten und die Erfolgsaussichten (in der Vergangenheit) sehr gering waren.

Nichts desto trotz – Übung muss sein und daher haben wir uns dann auf den Weg zum fauligen Verschlinger gemacht. Die ersten Versuche waren von den gleichen Problemen gezeichnet wie in der Vergangenheit auch:

Wir schafften es nicht „schnell genug“ diese „Eier“ zu zerstören und dadurch heilte sich der faulige Verschlinger immer wieder hoch. So versuchten wir unterschiedliche Methoden. Wir teilten uns auf, wir versuchten es gemeinsam wir änderten oftmals die Reihenfolge der Eier aber nichts schien Besserung zu bringen.

Wir brachten den fauligen Verschlinger immer wieder unter 40 % aber wir schafften es irgendwann nicht mehr die „Eier unter Kontrolle“ zu bringen und …. schwups war der faulige Verschlinger wieder bei 50% +

CXCEOKAN85LI1537884245849-1024x576.jpg


Bis wir eine neue Idee der Aufteilung hatten. Ziel muss sein, dass Ei welches am nächsten beim Boss liegt zu Erst zu vernichten. Bisher hatten wir dazu die nächst gelegen DDs auf besagtes Ei geschickt, sprich unsere Nahkämpfer. Doch damit haben wir eine weitere Schadenquelle auf diese Eier komplett ausgeschlossen bzw. vergessen:
Den Schaden der Tanks!
Das bedeutete wir mussten nochmals umstellen. Nun sollten die Fernkämpfer auf das nächstgelegene Ei gehen zusammen mit den Tanks. Die Nahkämpfer gingen auf das weiter entfernten Ei. Somit konnten wir den Schaden der Tanks nun auch aktiv für die „Eier“ verwenden. Siehe da …. es zeigte Wirkung!

Wir wurden immer erfolgreicher und bereits noch einigen „Eierphasen“ hatten wir den Dreh raus. Wir kämpften und sahen uns schon gewinnen, als der faulige Verschlinger mit 2 % überlebte! Was für eine Niederlage und Zeit für eine Pause!

Die Taktik aber schien aufzugehen. Daher haben wir direkt nach der Pause damit weitergemacht. Leider musste einer der mutigen Helden sehr früh sein Leben lassen. Wir standen vor der Entscheidung weiter machen … oder abbrechen und einen neuen Versuch starten. Wir entschieden uns fürs Weitermachen. Heroisch (im wahrsten Sinne des Wortes) kämpften die Verbliebenden Recken weiter um dem fauligen Verschlinger den Gar aus zu machen. Wir standen nun bei 14 % und es kamen zwei neue Eier. Die Frage war nun:

Gehen wir auf die Eier oder versuchen wir all unsere Kräfte auf den fauligen Verschlinger zu konzentrieren und diesen zur Strecke zu bringen bevor er eines dieser Eier essen kann und sich wieder um 10 % heilt. Wir entschieden uns für den fauligen Verschlingen.

Jeder konzentriere seine volle Schlagkraft auf den fauligen Verschlinger und die Lebensenergie schwand dahin. Doch dann fing der faulige Verschlinger an, ein Ei zu essen. Es wurde immer knapper schafft er es oder wir?!

Es waren eine der spannendsten und knappesten Kämpfe die wir hatten … aber wir konnten den fauligen Verschlinger besiegen. Somit hatten wir nun vor der Weihnachtspause wieder ein schönes Erfolgserlebnis. Der Raid war im normalen Modus bezwungen und im heroischen Modus kamen wir auf 3 / 8! Nichts schlecht so kann die Weihnachtszeit kommen!

WoWScrnShot_121618_214913.jpg


In diesem Sinne vielen Dank an alle Beteiligten an diesem erfolgreichen Abend und allen schöne Weihnachten und ein paar erholsame Tage!

Grüße Eure Raidleitung
WoWScrnShot_121618_214911-1024x432.jpg

WoWScrnShot_121618_214833-1-1024x432.jpg

WoWScrnShot_121618_214857-1-1024x432.jpg
 

Kommentare

Jetzt Bewerben!

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Phoenix Progress

Uldir

Normal 8/8
Heroisch 3/8

Die Schlacht um Dazar'alor

Normal 9/9
Heroisch 1/9

Tiegel der Stürme

Normal 1/2
Heroisch 0/2

 

Statistik des Forums

Themen
1.615
Beiträge
2.543
Mitglieder
52
Neuestes Mitglied
Rytnekz