Zum Inhalt springen
Phoenix Hort Events

jelya

Aschehäufchen
  • Gesamte Inhalte

    51
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

32 Excellent

Über jelya

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 24.08.1982

Persönliche Informationen

  • Name
    Alex

World of Warcraft

  • Klasse
    Priester

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Herzlich Willkommen Zuhause Ronja 🙂
  2. Hallo liebe Ronja, vielen lieben Dank für deine tolle und liebenswerte Vorstellung 🙂 Ich drück alle Daumen die ich finden kann für dich.... dat wird schon 😉
  3. Ich würde mich auch gerne, wenn es zeitlich passt, mich mit meiner Priesterin Jeyla als Heilerin, anschließen. Aktuell spiele ich 5/7 Steinchen wobei ich bei einigen Instanzen die Mechaniken noch nich so gut kenne da ich dort nur ein - zweimal drin war. Ich bin überall dabei und helfe gerne wenn kein RL dazwischen kommt 😉
  4. Das klingt episch, viel Glück beim zusammen bauen 😉 Ich kann mich leider nur von Woche zu Woche hangeln, bin allerdings immer gerne dabei wenn Hilfe benötigt wird.
  5. Jaja immer auf die kleinen unschuldigen Stoffis 😄 Hihi, war nen riesiger Spass mit euch ❤️
  6. Hihi, richtig toll geschrieben ☺️
  7. Hallöle Dieter, vielen liebe Dank für die tolle Rückmelung. Es freut mich sehr das ich doch so eine fixe und positive Reaktion bekomme 😉 Ja, da ging vor einem Jahr, übrigens fast auf den Tag genau, auf beiden Seiten etwas schief. Ich möchte mich da nicht rausnehmen. Und da es das zweite Mal ist, dass ich mich "Bewerbe" spricht für euch 😄 Der Gesprächstermin passt wunderbar. Ich adde dich gleich und freue mich sehr euch eeeendlich kennenzulernen. Viele Grüße Alex
  8. Ach herjee ich bin gerade knall rot angelaufen *sich in den Boden Schäm* Habe gerade festgestellt dass ich mich bei euch schon einmal beworben habe, als ich einige Bewerbungen anschaute. Deswegen kam mir der Gildenname auch so bekannt vor... -> Das ist mir jetzt sehr peinlich.
  9. Puh welch ein düstrer Wind Heut durch das Rotkamm peitscht entfuhr es der kleinen Bäckerin, als sie am Abend das Gasthaus in Seenhain betritt, ihre in das Gesicht gezogene Kaputze zurück über Ihre weißen Haare zog und sich kurz etwas die Regentropfen aus der Kleidung schüttelte. Die Holzdielen knarrten kurz auf als die ersten Schritte Sie in´s Trockene zogen. Brianna...das übliche bitte verlautete es gen der Wirtin, als Sie sich an den erst besten Tisch setzte. Ihre kleine Ledertasche abschnallend und auf dem Boden legend, griff Sie hinein um ein in Leinentuch eingepackte Kiste herau
×
×
  • Neu erstellen...