Zum Inhalt springen

Phoenix Hort

Herzlich Willkommen auf der Webseite der World of Warcraft Gilde Phoenix!
  • Paradraky
    Paradraky

    Il'gynoth … again

    Hatten wir das Herz der Verderbnis das letzte mal während der zweiten oder dritten, ich weiß es nicht, es war die dritte, Invasion der Legion in Azeroth im Smaragdgrünen Alptraum besiegt, war das unheilvolle Geschwulst in Nyalotha erneut auferstanden um uns mit seinen dämlichen Prophezeiungen zu nerven.

     

    WoWScrnShot_061720_210943.thumb.jpg.289d1dac8473cb6fd97c0a7ae29ad4fa.jpg

     

    Nachdem wir mutig in den Abgrund, Loch? Krater? Anus? gesprungen waren, stellten wir fest, dass wir den Trash, den nervigen, auf dem Weg, doch machen sollten. Kurz darauf standen wir vor Il'gynoth himself und lauschten erst einmal den Erklärungen unserer Raidleiter. Nun gebufft mit feinstem Bufffood, einem guten Tränkchen, der ein oder anderen Rune und dem geballten Wissen dreier Guides, begannen wir den Kampf. Langsam aber sicher starben wir an übernommenen Spielern, daran das Cirnamba zu viel Schaden machte und deshalb ungeplant ablebte und einem Haufen Adds.

     

    WoWScrnShot_061720_214532.thumb.jpg.51494804bb3f128de30482befe8079d9.jpg

     

    Cirnamba und Nadalia kämpften sich langsam hinein und auch die Heiler, Alafia, Lahja, Rags und Paradraky, nicht unbedingt alle gleichzeitig, kamen langsam in Schwung. Nachdem die Jäger diesmal nicht in überwältigender Mehrzahl vertreten waren und wir sogar unsere zwei Lieblingsdämonenjäger, ährm, dabei hatten lief das ganze so langsam in den Bahnen in denen sich das unsere Anführer, mögen sie tapfer und weise sein und bleiben, das vorstellten. Andramus, Enthar, dieser hatte zwischendurch Flocki verloren, Fealuce, Livh, Mendeus, Pandary, Ruyven und Shiryn an der DD-Front schafften es dem hervorragenden Beispiel zu folgen und verreckten jämmerlich. Ich habe Beweisphotos.

     

    WoWScrnShot_061720_214648.thumb.jpg.0fbda3bfd46dafd931ce8a0f3bb84a4f.jpg

     

    Bald kamen wir problemlos in die zweiten und dritten Phasen respektive Herzen bzw. Organen und hätten schon fast obsiegt, wäre nicht wieder einer der übernommenen Spieler mitten in uns hineingerannt. Unnötig zu erwähnen, dass bei der Flucht die Paladine die ersten waren. Getreu dem Motto, die letzten werden die ersten sein, und vice versa, wählten wir die kluge Seite der Tapferkeit und rannten mit dem Mut des Feiglings direkt in unser Verderben.

     

    WoWScrnShot_061720_220316.thumb.jpg.b1e250427b940ad3e9427fdfa57cf3ba.jpg

     

    Nachdem wir langsam aber sicher verstanden wie man mit den übernommenen Spielern umzugehen hatte, kam es eigentlich nur noch auf die Festigung des Verständnisses der Mechanik an. Nachdem wir circa eine Stunde geübt und trainiert hatten, schafften wir es schließlich unser für heute gesetztes Ziel zu erreichen. Il'gynoth fiel.

     

    WoWScrnShot_061720_220742.thumb.jpg.df47ec7fc07ceab6089cfcdc6e7ba7c6.jpg

     

    Wir wollen hoffen, dass das eklige Organsammelungsbehältnis nicht wieder irgendwann aus der Versenkung auftaucht und mit seinen ekligen Tentakeln unsere Welt infiltriert. Da wir N'zoth ja heroisch besiegt hatten sollte dem eigentlich nicht so sein.

     

    WoWScrnShot_061720_220911.thumb.jpg.5f3141f1a808df3ca8353f8bf46907f9.jpg

     

    Zum Schluss sag ich leise danke und leg mich aufs Ohr.

    Euer Basti/ Paradraky

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    • Flammenrat

    Danke für den Bericht Basti! War insgesamt ein schöner und erfolgreicher Abend!

    Danke auch an den gesamten Raid, dass wir stetig dazu gelernt und dann auch den Sieg davon getragen haben! Super wars!

     

    Liebe Grüße

     

    Benny

     

    PS

     

    Da wir N'zoth ja heroisch besiegt hatten sollte dem eigentlich nicht so sein.

    Weißt Du mehr wie ich? Kannst Du in die Zukunft sehen? :p

    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    • Flammenrat

    Klar das dir als Zwerg das heroische nicjt so sehr liegt. Auch wenn du es wenigstens "endlich" zu einer vernünftigen Klassenwahl gebracht hast.

     

    Vielen Dank Basti für den schönen Bericht und lieben Dank an alle tapferen Mitstreiter.

    Auf das wir weiter voranschreiten und uns immer weiter an N'Zoth herantasten.

    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    • Flammenrat

    Klar das dir als Zwerg das heroische nicjt so sehr liegt.

     

    Das liegt daran, dass ich von meinen "Mitstreitern" behindert werde :P All meine Tode gestern wurden entweder durch meine Frau oder Alex verursacht. Einmal hatte Alex sogar einen Todesstoß. :P

    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    • Flammenrat

    Du verkennst Ursache und Wirkung. Das du so schnell stirbst, vorallem durch Caster, liegt daran das dein "Kopf" (wir wollen dem Ding mal keinen Spitznamen geben) auf optimaler Zauberflughöhe liegt. Mit anderen Worten wenn Andra aus der Hüfte wirkt, trifft dich der cast voll aufs ..... :D :D

    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

  • Aus der Phoenix Community

  • Back to the roots!

    Neues Addon und es geht wieder los. Die Frage die alle (na gut einige) quält was soll ich nur für eine Klasse spielen. Ich hatte zum letzten Drittel von Battle for Azeroth ja einen Krieger begonnen. An sich war ich mit diesem auch sehr zufrieden, aber ... nun aber auch nicht. Die Änderungen mit Shadowlands waren nichts für mich, es war einfach nicht mehr die Klasse, die ich spielen wollte. Damit meine nicht wegen Schaden oder so, nein ganz und gar nicht. Ich will nicht die R0XX0r-Klasse des Mona

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 12

    Review Razer Blade 15 Profi-Modell (Modelljahr 2020)

    Nachdem nun der Blog (mal wieder) auf einer neuen technischen Plattform ist wird es auch wieder Zeit für einen neuen Beitrag in einem Blog. Ich habe seit August 2020 einen neuen Laptop und nachdem ich diesen nun sehr intensiv in den Vergangen Wochen getestet habe dachte ich mir, es ist an der Zeit ein Review zum Razer Blade 15 zu schreiben. In diesem Sinne viel Spaß beim lesen! 1) Einführung Ja ich weiß der ein oder andere wird nun denken "Ich dachte du bist iPad only!". Ja das bin ich

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 7

    Eine unerwartete Reise

    Kapitel 1: Der Traum Nachdenklich saß die Dämonenjägerin Sasinchen an Ihrem Schreibtisch. Was war noch gleich Ihre Bestimmung? „Alles zu opfern!“ dachte sie leise. So hatte es zumindest Illidan ihnen beigebracht. Doch was sollte Sie opfern und für wen? Natürlich hatte Sasinchen schon etliche Opfer während Ihrer Ausbildung zur Dämonenjägerin gebracht. Die Sicht bekommt man nicht einfach so. Aber nun war ihr Erzfeind geschlagen. Sargeras war gefangen und Illidan opferte sich, um Sargeras

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog
×
×
  • Neu erstellen...