Zum Inhalt springen

Phoenix Hort

Herzlich Willkommen auf der Webseite der World of Warcraft Gilde Phoenix!
  • Paradraky
    Paradraky

    Grün, Grün, Grün sind alle meine Jäger

    Wieder einmal versammelten sich die Helden des Phönixordens vor den Toren Ny’alothas. Es gab viele neue Aschehäufchen, welche gerade erst dem Orden beigetreten waren und nun ihre ersten Sporen im Kampf gegen die Machenschaften des dunklen, alten Gottes N’zoth verdienen wollten.

    WoWScrnShot_041920_224907.thumb.jpg.1426ca3a08e49c95355222beed987864.jpg

    Wir machten uns auf den Weg und zerlegten die ersten beiden Bosse. Dann kämpften wir uns zu Ma’ut vor, welcher auf dem heroischen Schwierigkeitsgrad ein echtes Problem darstellte. Ruyven gelang ein grandioser Fehlpull. „Oh scheiße“, schrie er nur, als seine Hunde auf den Boss zu sprinteten und sich dieser in Bewegung setzte. Schon krachten die ersten Schläge auf uns herab und schon bald befanden wir uns im Kampf auf Leben und Tod. Doch wir wären nicht Phönix, wenn es uns nicht gelingen sollte, aus einem Fehlpull einen alles überstrahlenden Sieg zu machen.

    WoWScrnShot_041920_222049.thumb.jpg.cea37d77bbffb8d05be0e4fcc2c22738.jpg

    Und so war es dann auch, wir überlebten die erste Phase mit der Onyxpanzerung und kämpften weiter. Die Ansagen von mir, Paradraky, kamen zum rechten Zeitpunkt und keiner starb durch die stygische Vernichtung. Andramus hatte schon zu Beginn das Heldentum gezündet und mit kräftigem Armschwung und voller Wut griffen wir weiterhin an.

    Fealuce warf sich heldenhaft in die Schlacht und auch Alisja, Gleichtot, Tolran, Zuri, Shiryn, Livh, Ruyven, Minigimli, Kassandra und Rags spielten sich zu neuen Höhen auf. Wer sollte dieser Zurschaustellung von Macht, Können und Teamwork widerstehen können. Niemand, nicht einmal Ma’ut oder N’zoth höchstselbst waren und werden im Stande sein sich uns zu widersetzen. Nun möchte ich auch noch Tevalon und Cirnamba, unsere beiden Tanks vereint mit Paradraky, Alafia und Meshal, den Heilern, lobend erwähnen. Die Heiler haben sich tatsächlich die Finger wundgeheilt und waren so zu Höchstleistungen fähig. Denn es sah das eine oder andere Mal tatsächlich nicht ganz so gut aus.

    WoWScrnShot_041920_223324.thumb.jpg.f3f5e9387e1cfd839697f2eb05043f61.jpg

    Doch am Ende war alles gut. Im letzten Try, dem mit dem Fehlpull, lag Ma’ut, ganz wie es sich für einen Phönixraidabend gehört, im Staub.

    WoWScrnShot_041920_224818.thumb.jpg.81e168a57440718dc011304e91c674e4.jpg

     

    Ende

    Euer Basti/Paradraky

    Die Bilder sind leider auf dem anderen PC.

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare


  • Aus der Phoenix Community

  • Back to the roots!

    Neues Addon und es geht wieder los. Die Frage die alle (na gut einige) quält was soll ich nur für eine Klasse spielen. Ich hatte zum letzten Drittel von Battle for Azeroth ja einen Krieger begonnen. An sich war ich mit diesem auch sehr zufrieden, aber ... nun aber auch nicht. Die Änderungen mit Shadowlands waren nichts für mich, es war einfach nicht mehr die Klasse, die ich spielen wollte. Damit meine nicht wegen Schaden oder so, nein ganz und gar nicht. Ich will nicht die R0XX0r-Klasse des Mona

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 12

    Review Razer Blade 15 Profi-Modell (Modelljahr 2020)

    Nachdem nun der Blog (mal wieder) auf einer neuen technischen Plattform ist wird es auch wieder Zeit für einen neuen Beitrag in einem Blog. Ich habe seit August 2020 einen neuen Laptop und nachdem ich diesen nun sehr intensiv in den Vergangen Wochen getestet habe dachte ich mir, es ist an der Zeit ein Review zum Razer Blade 15 zu schreiben. In diesem Sinne viel Spaß beim lesen! 1) Einführung Ja ich weiß der ein oder andere wird nun denken "Ich dachte du bist iPad only!". Ja das bin ich

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 7

    Eine unerwartete Reise

    Kapitel 1: Der Traum Nachdenklich saß die Dämonenjägerin Sasinchen an Ihrem Schreibtisch. Was war noch gleich Ihre Bestimmung? „Alles zu opfern!“ dachte sie leise. So hatte es zumindest Illidan ihnen beigebracht. Doch was sollte Sie opfern und für wen? Natürlich hatte Sasinchen schon etliche Opfer während Ihrer Ausbildung zur Dämonenjägerin gebracht. Die Sicht bekommt man nicht einfach so. Aber nun war ihr Erzfeind geschlagen. Sargeras war gefangen und Illidan opferte sich, um Sargeras

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog
×
×
  • Neu erstellen...