Zum Inhalt springen

Phoenix Hort

Herzlich Willkommen auf der Webseite der World of Warcraft Gilde Phoenix!
  • Paradraky
    Paradraky

    FUßBALL? Wir spielen doch WoW!

    Heute versammelten sich die Streiter der Phönixgilde erneut, um, auf dem heroischen Schwierigkeitsgrad, den Schergen N'zoths zu zeigen was ein Feuerball ist. Oder so...

    Wir standen vor dem Tentakelvieh Drestagath, was schon letztes Mal für Ärger gesorgt hatte. Auf dem Weg dorthin hatten wir wieder einmal einen Halbmarathon gelaufen und diverse Kloakenmonster in der Toilette runter gespült.

     

    WoWScrnShot_060320_210821.thumb.jpg.8892cc85fe49502c61d73da121cfbd02.jpg

     

    Es gab langwierige Erklärungen und es wurden Gruppen sortiert und Kämpfer zugewiesen. Dann begann der Kampf mit einem „Oh Scheiße!“ von Andramus. Er hatte das Heldentum gezündet.

    Wie wir alle wissen sind das mit die besten Versuche, also rannten wir auf Livhs „Ran, ran, ran“ auf die Tentakel zu und fingen an sie in Stücke zu hauen.

    Doch da die Nahkämpfer kurz in Unterzahl kämpften, konnten wir diesen Try nicht erfolgreich abschließen. ABER wir wären nicht die Phönixe wenn wir es nicht erneut mit noch größerem Eifer versucht hätten.

    Also stellte ich etwas zu Essen hin und alsbald begann der Kampf mit einem regulären Pulltimer. Es war chaotisch. Doch wir sind die Meister des Chaos und da jeder genau zu wissen schien, was er tat, wurde unsere Mühe schließlich mit einem toten Boss und einem Erfolg belohnt.

     

    Der Erfolg Wutanfall war doch ein schönes Ding.

    Diesen, wir widmen ihn unserem Gildenmeister Cirnamba, der kann damit am besten umgehen, bekamen alle jene die heute mit uns in den Kampf gezogen waren, als da wären: Cirnamba, Nadalia, Lahja, Paradraky, Rags, Andramus, Bobbin, Enthar, Fealuce, Livh, Lizaria, Mendeus, Meisi, Ruyven und Zuri.

    Dann stürzte ich mich heldenmütig und voller Selbstsicherheit, meiner Hybris, in den Schlund an dessen Ende Il'gynoth lauerte. Doch da wollten wir gar nicht hin.

    Schließlich nachdem uns der Trash ein paar ordentliche Repkosten eingebracht hatte, ich sag nur Spinnenbestie, standen wir schließlich vor der Dunklen Inquisitorin Xanesh.

     

    WoWScrnShot_060320_212002.thumb.jpg.ae81b88619724d7fd36c97c7faed71f7.jpg

     

    Ein schriller Pfiff hallte durch das TS und uns wurde klar. Die Fußballbarbaren würden heute auf ihre Kosten kommen. Dumm nur, dass wir keine dabei hatten.

    Nachdem Elfmeter, Abstandsregeln, ähm, Corona, ich meine natürlich Abseitsregeln, und diverse 3 zu 3 zu 3 Taktiken besprochen worden waren, machten wir uns daran Repkosten zu farmen. Ich weiß nicht wir hatten ich kann es nur am verbrauchten Bufffood festmachen, so lirum larum elf Trys bei Xanesh, bis sie endlich, den Fußballgöttern sei abgeschworen, endlich im Staub darniederlag und uns in Ruhe ließ.

     

    WoWScrnShot_060320_215723.thumb.jpg.86dfb1af86b8e0c0f8602235242ffc73.jpg

     

    Nun es gab bei Xanesh diverse Schwierigkeiten zu überwinden was vor allem daran lag, das Jäger immer zu weit weg stehen. ^^

    Nachdem schließlich die Heiler das ganze in die Hand genommen hatten, hatten wir dann auch endlich Erfolg. Ich weiß nicht wie es den anderen ging, (es ging ihnen nicht gut), aber mir hat das Fußballspielen Spaß gemacht.

     

    WoWScrnShot_060320_223950.thumb.jpg.fe4d1cf05e6618d8ea685e50e26cbb2b.jpg

     

    Cirnamba hatte sich zwischendurch den Orden des Schnellmarksetzers Erster Klasse, mit Brimborium und Fleißsternchen, verdient und Andramus hatte minutenlang mit sich selbst geredet und Ruyven angemotzt, ohne das ihm oder uns aufgefallen wäre, dass sein Mikrofon gemutet war. Wir haben sehr gelacht. 😄

     

    WoWScrnShot_060320_224034.thumb.jpg.dfabbb8030339a8019ef00b1ef8b3b76.jpg

     

    Nun beschließe ich diesen Bericht und möchte daran erinnern. So sollen Raidabende sein. Erfolgreich, voller Spaß und herausfordernd.

    Alles in allem. Ein hervorragender Abend mit Freunden.

    Ich danke wie immer.

     

    Euer Basti/ Paradraky

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare


  • Aus der Phoenix Community

  • Back to the roots!

    Neues Addon und es geht wieder los. Die Frage die alle (na gut einige) quält was soll ich nur für eine Klasse spielen. Ich hatte zum letzten Drittel von Battle for Azeroth ja einen Krieger begonnen. An sich war ich mit diesem auch sehr zufrieden, aber ... nun aber auch nicht. Die Änderungen mit Shadowlands waren nichts für mich, es war einfach nicht mehr die Klasse, die ich spielen wollte. Damit meine nicht wegen Schaden oder so, nein ganz und gar nicht. Ich will nicht die R0XX0r-Klasse des Mona

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 12

    Review Razer Blade 15 Profi-Modell (Modelljahr 2020)

    Nachdem nun der Blog (mal wieder) auf einer neuen technischen Plattform ist wird es auch wieder Zeit für einen neuen Beitrag in einem Blog. Ich habe seit August 2020 einen neuen Laptop und nachdem ich diesen nun sehr intensiv in den Vergangen Wochen getestet habe dachte ich mir, es ist an der Zeit ein Review zum Razer Blade 15 zu schreiben. In diesem Sinne viel Spaß beim lesen! 1) Einführung Ja ich weiß der ein oder andere wird nun denken "Ich dachte du bist iPad only!". Ja das bin ich

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 7

    Eine unerwartete Reise

    Kapitel 1: Der Traum Nachdenklich saß die Dämonenjägerin Sasinchen an Ihrem Schreibtisch. Was war noch gleich Ihre Bestimmung? „Alles zu opfern!“ dachte sie leise. So hatte es zumindest Illidan ihnen beigebracht. Doch was sollte Sie opfern und für wen? Natürlich hatte Sasinchen schon etliche Opfer während Ihrer Ausbildung zur Dämonenjägerin gebracht. Die Sicht bekommt man nicht einfach so. Aber nun war ihr Erzfeind geschlagen. Sargeras war gefangen und Illidan opferte sich, um Sargeras

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog
×
×
  • Neu erstellen...