Zum Inhalt springen

Phoenix Hort

Willkommen bei der World of Warcraft Gilde Phoenix Hort auf dem Server Todeswache / Zirkel des Cenarius.
Deine familiäre Gilde, in der die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht - seit 2007!
(Dieses Bild war Sieger bei unserem Phoenix Hort Valentinstag Fotowettbewerb! (c)Lindni)

Phoenix Hort

Willkommen bei der World of Warcraft Gilde Phoenix Hort auf dem Server Todeswache / Zirkel des Cenarius.
Deine familiäre Gilde, in der die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht - seit 2007!
Phoenix Hort Events
  • Paradraky
    Paradraky

    Die schwarze Stadt und Furorions Verderben

    Das schwarze Imperium. Mythen und Legenden ranken sich um dieses Reich des unheilvollen Wahnsinns.

    Die Antithese des Guten, Meister über Verfall und Wahnsinn, der tausendäugige alte Gott, hatte seine Heerscharen auf Azeroth geschickt um im Zuge seiner Invasionen und Visionen die Bewohner Azeroths zu verderben und sein dunkles Imperium wieder neu zu errichten.

    2.thumb.jpg.d819263b5fb5bf7a6abc0197e9baba45.jpg

     

    Der erste Gegner, welcher den Helden Cirnamba, Nanao, ALafia, Haileefix, Lahja, Paradraky, Teva, Andramus, Felize, Kassandra, Livh, Lizaria, Noctra, Rags, Ruyven, Sasinchen, Shiryn, Zahria und Earldeath gegenüberstand, war augenscheinlich Furorion, der schwarze Drache, welcher nun doch dem lockenden Verderben des Wahnsinns nachgegeben hatte. Erst zum Schluss sollte sich herausstellen, dass dies ein Trugbild des wahren Feindes war. Ki’merax, der schwarze Imperator, hatte diese Form angenommen, um die Herzen der Helden mit Furcht und Verzweiflung zu erfüllen. Dann, in einer fast unmöglich erscheinenden Ansammlung von Heldentaten, hatten die Phönixrecken den schwarzen Drachen besiegt und seine flammenden Angriffe zurückgewiesen. Nun, nachdem der Rauch verzogen war, erkannten sie ihren wahren Feind.

    3.thumb.jpg.935f773de1e92090edfa583c5b9791db.jpg

     

    Die Zwischenbosse, Khateph und Amathet, waren eine ganz eigene Herausforderung, die sich nun vor dem nächsten Schurken Ma’ut stellte. Ihr Obsidianzauber warf den zugefügten Schaden zurück und ihre Obsidianexplosion vernichtete die Helden, bis dann der Mechanismus ihrer Tücke entschlüsselt war und die Helden sie in den Staub niederwarfen.

    4.thumb.jpg.7ac7406bfe80affa631794cb9d905d2f.jpg

    Doch Ma’ut sollte heute noch unbesiegt bleiben. Aber die Helden von Phönix schworen schon bald wiederzukommen und dann würde er erschlagen werden. Nun fand diese erste Stunde des Kampfes gegen N’zoth und seine Schergen ein Ende. Auf beiden Seiten war Blut geflossen und auf der Seite des Guten waren Verluste zu beklagen. Doch stärker wog die Vernichtung Ki’merax‘ und voller Hoffnung schauten die Helden in die Zukunft, nun einer Vision entgegen, in der im Gegensatz zu den Visionen N’zoths, Azeroth frei war von Übel und Verderben.

    Ende

    Euer Basti/ Paradraky

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare


  • Aus der Phoenix Community

  • Der epische Durchlauf Numero Acht

    Heute versammelten wir uns, Heldenherz, Jelya, Shiryn, Dias und Paradraky erneut, um unserem beispiellosen Run durch die Gewundenen Korridore die letzte Ebene hinzuzufügen. Waren wir die ersten sieben Ebenen nicht nur ungeheuer erfolgreich gewesen, nein wir hatten auch jede Menge Spaß mit den Animaboni gehabt. Es ging los und wir bekamen die ersten Animaboni. Noch waren diese durchwachsen aber einige von uns hatten schon einige ihrer Lieblingsboni bekommen. So schlugen wir uns erst durch die Kal

    Paradraky
    Paradraky
    Der epische Durchlauf Numero Acht 4

    Shadow - Gaming in der Cloud

    Nachdem ich ja bereits darüber berichtet habe, dass ich seit Mai „iPad only“ bin, hat dies auch in einem weiteren Punkt deutliche Auswirkungen gehabt inklusive einer kleinen Ausnahme von iPad only. Es geht um Computerspiele bzw. das „Zocken“. Ich habe seit Ende April fast gar nicht mehr gespielt, was mehrere Gründe hat(te).   Die Ausgangssituation Im Wesentlichen waren es drei Gründe, die mich die letzten Monate davon abgehalten haben, nicht mehr zu zocken: Unser Zock- und Ar

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 3

    Back to the roots!

    Neues Addon und es geht wieder los. Die Frage die alle (na gut einige) quält was soll ich nur für eine Klasse spielen. Ich hatte zum letzten Drittel von Battle for Azeroth ja einen Krieger begonnen. An sich war ich mit diesem auch sehr zufrieden, aber ... nun aber auch nicht. Die Änderungen mit Shadowlands waren nichts für mich, es war einfach nicht mehr die Klasse, die ich spielen wollte. Damit meine nicht wegen Schaden oder so, nein ganz und gar nicht. Ich will nicht die R0XX0r-Klasse des Mona

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 11
×
×
  • Neu erstellen...