Zum Inhalt springen

Phoenix Hort

Herzlich Willkommen auf der Webseite der World of Warcraft Gilde Phoenix!
  • Paradraky
    Paradraky

    Der Sieg über den Panzer von N'zoth

    „Alex!!!!!!“, schrie ich und hatte die Anzeige auf meinem Bildschirm im Blick. Nur noch zehn Punkte an geistiger Gesundheit waren da zu sehen. „Du musst den Button drücken!“

    Doch Alex blieb stur weiter auf den ekelhaften Auswüchsen von N'zoths Panzer. Er opferte das Leben von seinem Magier Andramus, um uns anderen die Chance auf einen Sieg zu verschaffen. Wir waren den Kampf ordentlich angegangen. Das Spotten zwischen mir und Nadalia klappte zufriedenstellend und alle wichen den Tentakeln aus. Wir Tanks sammelten die kleinen Adds ein und der Rest vernichtete sie.

    WoWScrnShot_031820_210957.thumb.jpg.f57006dd3b4e2c3352eb5ec93956ae85.jpg

    WoWScrnShot_031820_211845.thumb.jpg.71a8ac2897bf596cd5383a91d19d6734.jpg

     

    Dann endete die erste Phase, Alex hatte eine Änderung der Taktik angeordnet. Wir würden uns aufteilen und die beiden Seiten des Inneren von N'zoths Panzer gleichzeitig säubern. So würden wir im optimalen Fall sowohl Zeit sparen, als auch den Zorn N'zoths weniger Gesundheit aufbauen lassen. Ich rief: „Ich gehe rechts, Gruppe mir nach.“ Und zusammen mit Andramus und den Jägern vernichteten wir einen Syntheseauswuchs nach dem anderen. Dann gegen Ende der Säuberung, ich hatte noch zehn Punkte an geistiger Gesundheit, drückte ich den Extrabutton und portete mich zurück zu Furorion, welcher mir meine geistige Gesundheit wiederherstellte. Dann rannte ich zum Boss, den Nadalia schon übernommen hatte und wir tankten ihn zusammen. In diesem Moment, als ich beim Boss ankam, schaffte es Alex, das letzte Synthesegewächs zu vernichten bevor ihn der Wahnsinn überfiel und er übernommen wurde. Kurz darauf starb er. Ich fragte: „Nur zur Information, wo liegst du?“

     

    WoWScrnShot_031820_213129.thumb.jpg.133f693c29481e0a94a592885f9aabf9.jpg

     

    „Ich liege oben“, lautete die Antwort. Nun dort konnte man Alex nicht mehr rezzen. Also würden wir den Rest des Kampfes ohne unseren Raidleiter auskommen müssen.

    „Ausweichen!“, rief ich, als der Boss wieder einmal seinen kegelförmigen Schlag machte und der Raid wich aus. Dann prügelten wir den Zorn in die nächste Phase.

    Irgendwann dann starb Kassandra und Zahria starb etwas später. Wir befanden uns nun im Inneren von N'zoth und einige Tentakel klatschten auf uns herab. Wir sammelten die Adds ein und spotteten uns den Boss hin und her. Dann mit Blick auf die Toten, den Zähler für die Battlerezzes und die Gesundheit des Bosses, befahl ich: „Ich will einen Rezz auf Zahria!“

     

    WoWScrnShot_031820_220317.thumb.jpg.ac93fdb268eb466f53fe1c11e461c14d.jpg

     

    Minigimli bestätigte und Zahria stand auf von den Toten und warf ihre Kampfkraft in die Waagschale. Dann wurde deutlich, diesen Kampf würden wir jetzt gewinnen. Es galt konzentriert zu bleiben und das ganze herunterzurocken. Dann, eine gefühlt endlose Zeit später, fiel der Boss. Gerade wollte sich Jubel Bahn brechen, als nur ein empörtes: „Ihr seid doch Schweine!“ durch das TS schallte. Cirnamba war unbemerkt online gekommen und hatte im TS noch den Sieg über den Panzer von N'zoth mitbekommen.

     

    WoWScrnShot_031820_220406.thumb.jpg.96fad4f3cd37fbb743ea4ace38d97648.jpg

     

    Wir lachten darüber und unsere Anspannung fiel ab von uns. Ich wechselte auf meinen Healspec und Cirnamba übernahm das Amt des Maintanks. Wir probierten noch eine Weile den Kampf gegen N'zoth persönlich, hauptsächlich weil wir ihn uns mal anschauen wollten, aber merkten schnell, das war ein richtiger Add On Endboss. Da würden wir noch etwas üben müssen.

    Das war wieder ein sehr schöner Abend, wir hatten gut was geschafft und konnten zu Recht stolz auf uns sein. Die mutigen Streiter des Phönixordens möchte ich hier noch einmal namentlich vorstellen.

    Nadalia, mutiger Paladin,

    Paradraky, ebenfalls mutig,

    Alafia, der Healdudu,

    Haileefix, unser bester Mönch

    Haku, der Tapfere,

    Tevalon, der Raidheiler,

    Andramus, der Raidleiter,

    Bobbin, der der zu spät kam,

    Enthar, ein Jägersmann,

    Fealuce, eine der Dämonenjägerinnen,

    Kassandra, eine mutige und verschlagene Hexe,

    Livh, die andere Dämonenjägerin,

    Lizaria, mutig und schön,

    Meisi, ein weiterer Jäger,

    Minigimli, der Gnom,

    Noctra, eine Hexe,

    Rags, mal DD mal Heal,

    Ruyven, der verdorbene Jäger,

    Zahria, die Jägersfrau.

     

    Euer Basti/Paradraky

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare


  • Aus der Phoenix Community

  • Back to the roots!

    Neues Addon und es geht wieder los. Die Frage die alle (na gut einige) quält was soll ich nur für eine Klasse spielen. Ich hatte zum letzten Drittel von Battle for Azeroth ja einen Krieger begonnen. An sich war ich mit diesem auch sehr zufrieden, aber ... nun aber auch nicht. Die Änderungen mit Shadowlands waren nichts für mich, es war einfach nicht mehr die Klasse, die ich spielen wollte. Damit meine nicht wegen Schaden oder so, nein ganz und gar nicht. Ich will nicht die R0XX0r-Klasse des Mona

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 12

    Review Razer Blade 15 Profi-Modell (Modelljahr 2020)

    Nachdem nun der Blog (mal wieder) auf einer neuen technischen Plattform ist wird es auch wieder Zeit für einen neuen Beitrag in einem Blog. Ich habe seit August 2020 einen neuen Laptop und nachdem ich diesen nun sehr intensiv in den Vergangen Wochen getestet habe dachte ich mir, es ist an der Zeit ein Review zum Razer Blade 15 zu schreiben. In diesem Sinne viel Spaß beim lesen! 1) Einführung Ja ich weiß der ein oder andere wird nun denken "Ich dachte du bist iPad only!". Ja das bin ich

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog 7

    Eine unerwartete Reise

    Kapitel 1: Der Traum Nachdenklich saß die Dämonenjägerin Sasinchen an Ihrem Schreibtisch. Was war noch gleich Ihre Bestimmung? „Alles zu opfern!“ dachte sie leise. So hatte es zumindest Illidan ihnen beigebracht. Doch was sollte Sie opfern und für wen? Natürlich hatte Sasinchen schon etliche Opfer während Ihrer Ausbildung zur Dämonenjägerin gebracht. Die Sicht bekommt man nicht einfach so. Aber nun war ihr Erzfeind geschlagen. Sargeras war gefangen und Illidan opferte sich, um Sargeras

    Mendeus
    Mendeus
    Bennys Blog
×
×
  • Neu erstellen...