Zum Inhalt springen

Phoenix Hort

Willkommen bei der World of Warcraft Gilde Phoenix Hort auf dem Server Todeswache / Zirkel des Cenarius.
Deine familiäre Gilde, in der die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht - seit 2007!
(Dieses Bild war Sieger bei unserem Phoenix Hort Valentinstag Fotowettbewerb! (c)Lindni)

Phoenix Hort

Willkommen bei der World of Warcraft Gilde Phoenix Hort auf dem Server Todeswache / Zirkel des Cenarius.
Deine familiäre Gilde, in der die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht - seit 2007!
Phoenix Hort Events

Elune zum Gruße. Ein Wiederkehrer ist auf der Suche nach einer neuen Gemeinschaft.


Empfohlene Beiträge

"...

Falls wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns, von Dir zu hören. Schau doch mal in unser Forum rein! Bei einem persönlichen Gespräch im TS können alle Fragen gestellt werden.

Vielleicht ja bis bald. Wir freuen uns auf Dich! "

(Quelle : https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/erwachsenengilde-seit-2007-sucht-verst%C3%A4rkung/99053 )

 

Die Traube, die sich um die menschlichen Priesterin gebildet hat, löst sich langsam auf.

Ein einzelner Nachtelf, der eine Plattenrüstung trägt, die sicher schon einmal bessere Zeiten gesehen hat, mustert sie eindringlich. Auf seiner Brust prangt stolz das Wappen Teldrassils, jenes Weltenbaums, der von der Verräterin Sylvanas zerstört wurde.

Auf seiner Schulter ruht der Griff einer riesigen Claymore, die das Wappen der Allianz trägt. Schwert und Panzerung zeigen deutliche Abnutzungsspuren, sind aber gut gepflegt.

 

Ein kurzes, schmerzhaftes Zucken seiner Augen, das dem wachen Blick der Priesterin nicht entgeht, huscht über sein Gesicht, als er sich mit den Schultern von der Wand abstösst, seine Schultern kurz kreisen lässt und dann auf Rags zugeht.

 

Er bleibt kurz vor der Priesterin stehen und verbeugt sich respektvoll.

 

"Elune zum Gruße, Priesterin. Ich habe Eure Ansprache gehört. Ich selbst war viele Jahre nicht in den Gestaden Azeroths und habe mich erst wieder vor einigen Monden dem Kampf für die Allianz angeschlossen. Meine alten Weggefährten sind leider zu Gestaden aufgebrochen, die mir unbekannt sind - und seitdem bin ich auf der Suche. Hättet Ihr einen Moment Zeit für mich ?"

 

 

Hallo, Ihr lieben. Ich bin momentan auf der Suche nach einer Gilde, die aus Spielern besteht, die sich - vielleicht ? - in einer ähnlichen Situation wie ich befinden. Ich bin Mitte 40, habe zwei Kinder und eine Frau, die meine nerdigen Hobbies kennt und akzeptiert, was wiederum bedeutet, dass ich zwar problemlos spielen kann, aber eben für ein Gleichgewicht der Kräfte sorgen möchte und muss ( 24/7, 7 Tage die Woche, wie damals zu Classic Zeiten, sind etwa nicht mehr möglich).

 

Ich bin zeitlebens ein RPG Nerd und einigermassen MMORPG affin. WOW ist mein zweites "grosses" MMORPG, davor habe ich eine ganze Weile DaoC gespielt ( Ava Mid Skald).

Mit WOW gings dann so richtig los - man hat neue Bekannt- und Freundschaften geschlossen, geraidet, Pvp betrieben - und irgendwann festgestellt, dass man zu viel Zeit investiert hat.

 

Mit BC habe ich mich von WOW verabschiedet und mich anderen Dingen gewidment ( Firma, Hochzeit, Kind, Haus - ganz typisch eben). Natürlich hat man immer wieder an die guten WOW Zeiten zurückgedacht ( man blendet die nicht so guten Zeiten eben eher aus) und mich dann aus Neugierde wieder angemeldet.

 

Nach ~ 14 Jahren ist es natürlich so, dass die meisten Menschen, die man von früher kannte, nicht mehr aktiv waren; das Spiel selbst hat sich auch verändert. Wo man früher noch artig im Gruppenchannel nach Mitstreitern gesucht hat, wenn man nach Stratholme wollte, nutzt man nun eine Suchfunktion. Das ist einerseits bequem, weil man so schneller in Instanzen kommt, andererseits finde ich aber, dass ein "Mehr" an unschönen Begleiterscheinungen ( ragequitter, Menschen, die sich fleissig in Instanzen beleidigen u.ä.) Einzug gehalten hat - gleichzeitig ist es schwerer, "organische Ingame Bekanntschaften" aufzubauen.

 

Wo man früher einen Druiden beim Questen bei Auberdine traf, sich zusammenschloss und dann, falls die Chemie stimmte, einen neuen Freund hatte, mit dem man dann regelmässig loszug, ist WOW mehr eine Art Raidlogger Spiel geworden.

Es ist nicht so, dass das richtig schlimm wäre oder ich auf der Suche nach grossen Freundschaften wäre, weil mich hier keiner mag, aber wenn ich WOW spiele, dann möchte ich das auch mal mit Personen tun, die man kennt und idealerweise mag.

 

Ich selber spiele eigentlich nur meinen Warrior, twinke nicht, gehe gerne in Instanzen und Raids und bin wiperesistent, aber auf Dauer ist das "alleine unterwegs sein" einfach wenig unterhaltsam; auch der Raidfinder, in dem man mit immer neuen, fremden Personen zusammengewürfelt wird, hilft auf Dauer nicht.

Die Gilde, der ich mich kurz nach dem Wiedereintritt vor 2 Monaten anschloss, löste sich auf, weil die Leitung versuchte, binnen 3 Wochen einen Mythic Kader aufzubauen, was nicht gelang. Ich fand das schade, weil es dort ein paar Personen gab, mit denen ich mich gut verstand - und der Ansicht bin, dass "gut Ding Weile haben will" - und habe dann nach Alternativen gesucht. Letztlich ging es aber immer um "wir wollen nach Einführung von Shadowlands ganz schnell mythic raiden" - was sicher toll ist ( wer möchte keine gute Ausrüstung) aber für mich nicht im Vordergrund steht.

 

Wenn man eine gute Gemeinschaft hat, die aufeinander eingespielt ist, dann kommen die Erfolge - und die Ausrüstung - von ganz alleine. So war das jedenfalls "damals" in unserer Gilde - und wir waren wirklich relativ weit vorn dabei, ohne uns zu stressen, einfach, weil wir Spass miteinander hatten.

 

Damit wäre ich auch bei dem, was ich suche - eine nette Gemeinschaft, die idealerweise selber noch andere Lebensschwerpunkte als WOW hat, wo aber nicht nur jeder vor sich hin daddelt ( wobei ich auch gerne mal eine Stunde ingame angeln gehe und nicht nur in einem Teamspeak sein möchte, Raids ausgenommen).

 

Um Euch nun nicht mit diversen Textwalls zu erschlagen, beende ich meinen Vortrag nun besser. Für Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

vielen Dank für das nette Feedback.

 

@Cirnamba : ich war gestern leider nicht mehr online, sondern habe versucht, meine Kinder für die Feinheiten der gepflegten Fantasy Literatur zu begeistern. Apfel - Stamm - kann wohl doch weit weg fallen, iwie hats nicht gefruchtet. Das nächste mal lese ich dann wohl wieder was vom Sandmännchen vor.

 

Montag oder Dienstag ab 20 Uhr würden mir persönlich sehr gut passen; das Wochenende gehört - vormittagliche Ausrutscher meinerseits, weil ich sehen will, ob ich "noch schnell dies und das per Quest erledigen kann" meiner Familie.

 

Würde Dir das auch zusagen ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Flammenrat+

Dann mal herzlich willkommen bei Phoenix :)

 

Ich habe Dich soeben für den internen Forenbereich freigeschalten. Wenn Du dort bitte noch Deinen Mitglieder Thread erstellen könntest wäre das super!

 

Viele Grüße

Benny

Mein Blog findest Du hier: https://gaming-geek.com
Du magst einen eigenen Blog bei Phoenix? Dann einmal hier entlang, bitte!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...