Aktuelles

Raidberichte G’huun bezwungen – Uldir gerettet

Phoenix hat es wieder einmal geschafft und gerade noch rechtzeitig Azeroth vor einem weiteren Unheil gerettet. G’huun auch bekannt als der Blutgottund von den Bluttrollen Nazmirs verehrt und angebetet hat durch die jüngsten Ereignisse immer mehr an Macht gewonnen. Als einer der alten Götter …

Durch Experimente der Titanen geformt ist dieser alte Gott inzwischen eine große Bedrohung geworden. Seine Bemühungen seine Blutseuche auf alles Leben zu verteilen sind immer weiter voran geschritten. Doch war er noch an den Ort seiner Schöpfung gebunden – Uldir.[prebreak][/prebreak]

In dieser alten Forschungsanstalt der Titanen wurde so manche gefährliche Kreatur geschaffen. Doch der alte Gott G’huun stellte diese größte Bedrohung dar. Die Gilde Phoenix machte sich ja schon vor geraumer Zeit auf die Schrecken Uldirs zur läutern. Nun ist es uns am vergangenen Mittwoch endlich gelungen auch dem letzten Schrecken „den Gar aus zu machen„!

Die tapferen Recken hatten bereits in den vergangenen Woche den Weg zu G’huun gesäubert und somit konnte der finale Kampf gegen den Blutgott auch direkt beginnen. Nach einer Taktikerläuterung durch Andramus wusste auch jeder was zu tun war. Alle bereiteten sich auf diesen langen und spannenden Kampf vor. Natürlich mit dem Wissen, dass es einige Versuche dauern würde bis auch dieser letzte Gegner in Uldir bezwungen war.

WoWScrnShot_120518_221213-1024x432.jpg


Daher entschieden wir uns die ersten Versuche gegen G’huun ohne weitere Verstärkungen wie Tränke und Essen anzutreten. Es galt erst die Routine zu finden. Denn neben G’huun selbst stellten sich uns viele kleinere Gegner in den Weg und wir mussten diese mit Hilfe eines komplexen Titantenkonstruktes das mit „Kugeln“ betrieben wird eliminieren (schien wohl ein alter Titanen-Münzautomat zu sein). Dies zu meistern war die größte Herausforderung.

Aber wie heißt es so schön: „Übung macht den Meister!“
unbekannt
Nach einigen Versuchen hatten wir den Dreh raus. Wir konnten die vielen kleinen „Adds“ kontrollieren und die „Kugel-Teams“ beherrschten auch diese alte Titanentechnik. So konnten wir uns von Versuch zu Versuch steigern. Aber wir waren immer noch in der Übungsphase ohne weitere Verstärkungen wie Tränke und Essen im sechsten Versuch.

Dieser sechste Versuch schritt ganz gut voran. Wir konnten die Kugeln sehr gut kontrollieren und lockten inzwischen relativ schnell G’huun aus seiner Höhle heraus. Wir kämpften gegen G’huun selbst und setzten ihm auch ordentlich zu. Inzwischen hatten wir die Kugeln die zum Betrieb der Titanenmaschine nötig waren ein zweitesmal in Position bringen können. Der Strahl setzte G’huun weiter ordentlich zu und ganz unverhofft waren wir in der letzten Phase. Keine Kugeln – keine Titanenmaschine mehr.

Wir kämpften erbittet gegen den alten Gott – aber auch dieser war sehr wehrhaft. Der Ein oder Andere von uns musste sein Leben lassen. Doch dies spornte uns nur noch zusätzlich an ….

Bis dann – G’huun war besiegt – Uldir war gesäubert!
WoWScrnShot_112818_215201.jpg


Es war ein spannender Abend und einmal mehr konnte die Gilde Phoenix Azeroth retten!

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Euere Raidleitung
 

Anhänge

  • WoWScrnShot_120518_221231-1024x432.jpg
    WoWScrnShot_120518_221231-1024x432.jpg
    25,3 KB · Aufrufe: 225
  • WoWScrnShot_112518_212714.jpg
    WoWScrnShot_112518_212714.jpg
    249,6 KB · Aufrufe: 217
Jetzt Bewerben!

Zurzeit aktive Besucher

Phoenix Progress

Uldir

Normal 8/8
Heroisch 3/8

Die Schlacht um Dazar'alor

Normal 9/9
Heroisch 6/9

Tiegel der Stürme

Normal 2/2
Heroisch 0/2

Der Ewige Palast

Normal 8/8
Heroisch 6/8

Ny'alotha

Normal 12/12
Heroisch 11/12

Neue Blogeinträge


Statistik des Forums

Themen
4.233
Beiträge
7.499
Mitglieder
105
Neuestes Mitglied
schwuschl