[aufgenommen] Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Du möchtest uns beitreten? Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung ;P

Moderatoren: Council, WoW Flammenrat, SWTOR Flammenrat, GW2 Flammenrat

[aufgenommen] Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Beitragvon Kathris » Fr 21. Jul 2017, 02:08

I. Prolog

Der Bordcomputer begann leise zu piepsen. Die kleine R2 Einheit im Cockpit des Raumschiffes, eine leichte Korvette der Defender-Klasse, erwachte sofort aus dem Standby.
Er drehte seinen Kopfkranz zweimal um 360°, fast sah aus als müsse er erst einmal richtig wach werden. Dann fuhr er langsam los und loggte sich im Interkom ein um seine
Herrin über die Neuigkeiten zu informieren.
Káthris Kavanagh war leicht eingenickt in Ihrem Meditationsraum. Den ganzen Flug, hatte Sie dort verbracht. Nachdenklich, besorgt, gespannt, was Sie erwarten würde.
"Ich bin gleich da R2."
Als Sie das Cockpit betrat, piepste die R2 Einheit mit dem Bordcomputer um die Wette.
"Nein, ich bin Dir nicht böse. Ich war schon wach, ehrlich! Sie musste schmunzeln. Endlich sind wir angekommen."
Das piepsen verstummte. Die langgezogenen Streifen in den Cockpitscheiben wurden zu kleinen Punkten, als Káthris den Hyperraumantrieb ausschaltete.
Nur noch die Servomotoren von R2-D7 waren leise zu hören.
Und plötzlich tauchte das vertraute "blau-weiß" aus dem schwarzen Nichts des Weltraums vor Ihren Augen auf, das Sie fast 20 Jahre nicht mehr gesehen hatte.
"Alderaan, R2. Wir sind zu Hause"

14 Jahre war Sie alt, als Sie Ihre Heimatwelt verließ. Sie saß gelangweilt mit Ihrer jüngeren Schwester V‘rena auf einem Politikerempfang.
Ihre Mutter, Sa'inyi, war für das Haus Organa als Leibwächterin bei dem Empfang dabei. Káthris und V‘rena türmten kleine Steinscheiben von einem Stapel auf den anderen ohne dabei die Steinscheiben zu berühren.
Sie wussten nicht genau, wie Sie es machten. Sie konnten es einfach.
Sie blieben beim spielen nicht unbeobachtet
Meister Kon-Ji, Abgesandter des Jedi-Rates schaute den beiden Schwestern fast eine Stunde lang gespannt zu. Er war es auch, der noch am gleichen Abend Sa'inyi davon überzeugte, Ihre Töchter zu Jedi ausbilden zu lassen.

Káthris scannte beim Landeanflug den Raumhafen nach der Signatur von V‘renas Raumschiff.
„Kein Treffer“ leuchtete im Display auf.
"Wo ist V‘rena nur verdammt? Sie müsste längst hier sein", ging es Káthris durch den Kopf. Sie war besorgt um Ihre jüngere Schwester.
Als die Triebwerke verstummten, schüttelte Káthris sich kurz und konzentrierte sich wieder auf den Grund Ihres Besuches.
"Jetzt bin ich gespannt, was Mutter so wichtiges zu erzählen hat, was nicht aufgeschoben werden kann", murmelte SIe vor sich hin.
Mit einem leisen Quietschen ging die Luke vom Laderaum auf. Aber bevor Káthris einen Schritt aus dem Schiff machen konnte, lag Sie schon halb auf dem Boden....
"Schwesterherz!", schallte es über die Landeplattform und V‘rena fiel Káthris um den Hals.
"Was zum ..."... Káthris rappelte sich auf ..."Ich freu mich so Dich zu sehen. Den Trick Dein Schiff vor Deiner Schwester zu verstecken werd ich Dir aber nicht verraten", dabei zwinkerte V‘rena Ihrer Schwester zu, wie es nur jüngere Geschwister machen können, wenn Ihnen ein Kunststück geglückt ist.
"Nun aber los, lass uns Mutter überraschen. Ich hab Ihr geschrieben, dass wir erst morgen kommen
Káthris und V‘rena gingen los und nutzten die Zeit sich über die vergangenen Monate auszutauschen.
Am Stadtrand von Alderaan angekommen, standen die Töchter vor der Haustür Ihres Elternhauses.
"Anklopfen?" Káthris ließ sich von der Leichtigkeit Ihrer Schwester anstecken "Auf gar keinen Fall, los rein da Kleine!"
Beide stürmten voller Vorfreude durch die Tür ...
"Hallo Mutter..." / "Hallo Mutter..."
Den Schwestern stockte der Atem. Die Vorfreude wich purem Entsetzen, als Sie Ihre Mutter am Tisch sitzen sahen. Ihr gegenüber, die Rüstung ließ keinen Zweifel zu, eine Kopfgeldjägerin.
Mit dem unverkennbaren Zischen leuchteten zwei Lichtschwerter in der Wohnung.
"V‘rena, Káthris! Stop!"
Sa'inyi sprang vom Tisch auf und stellte sich zwischen die Kopfgeldjägerin und Ihre Töchter. Die Kopfgeldjägerin drehte Ihren Kopf langsam in Richtung Tür.
"Es ist alles in Ordnung. Darf ich vorstellen, Zsuzsa Kavenagh, Eure Schwester"





Soviel erstmal zu meinen SWTOR Charakteren. Einige von Euch werden mich noch aus WoW Zeiten kennen. Nach zwei Jahren kompletter Online Pause juckt es wieder und als ich angeschrieben wurde und Phoenix las, dachte ich nur „Der Kreis schließt sich“.
Ich würde mich freuen, Euer SWTOR Team in Zukunft zu unterstützen.

LG

Tobias
Kathris
Aschehäufchen
Aschehäufchen
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 01:46
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Beitragvon berndstromberg » Fr 21. Jul 2017, 05:44

Hi,

Schön das es doch geklappt hat.
Du musst wohl in der Zeit hier aufgehört haben als ich angefangen hatte.
Aus dem alten Forum habe ich erfahren dass da sogar ein richtiges Urgestein bist (Gildentreffen).

Daher ist alles kein Problem. Melde dich Ingame bei mir "Berndstromberg" oder "E'rika" und ich lade dich ein.

Willkommen zurück, der Kreis schließt sich.
Und wie schon Gestern gesagt. Wenn du Hilfe brauchst in Sachen Rotation, Gear, Missionen, usw. einfach im TS oder Ingame fragen. Es hat sich seit 2 Jahren viel verändert, wir bringen dich gerne auf Kurs.

Gruß Frank

Gesendet von meinem SM-T555 mit Tapatalk
Größe ist nicht alles. Die kleinere Gruppe wir sind, dafür größer im Geist!
Benutzeravatar
berndstromberg
SWTOR-Flammenrat
SWTOR-Flammenrat
 
Beiträge: 440
Images: 7
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 12:24
Danke gegeben: 154 mal
Danke bekommen: 144 mal

Re: Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Beitragvon Xanthar » Fr 21. Jul 2017, 06:38

Hallo Tobias!

Schön, dass du zu uns zurückgefunden hast. Die Macht ist offenbar doch real, sie umgibt uns, sie durchdringt uns, sie hält das Universum zusammen und bestimmt scheinbar auch die Zukunft.

Kurzum: Willkommen bei uns!

LG
Michael
"Ein guter Mensch behält immer sein kindliches Herz."

Bild
Benutzeravatar
Xanthar
SWTOR-Feuerschwinge
SWTOR-Feuerschwinge
 
Beiträge: 217
Images: 1
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:44
Danke gegeben: 93 mal
Danke bekommen: 68 mal

Re: Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Beitragvon berndstromberg » Fr 21. Jul 2017, 10:38

Hi Tobias,

Du bist jetzt fürs Forum freigeschaltet. Viel Spass in deinem "Alten" Zuhause.

Gruß Frank
Größe ist nicht alles. Die kleinere Gruppe wir sind, dafür größer im Geist!
Benutzeravatar
berndstromberg
SWTOR-Flammenrat
SWTOR-Flammenrat
 
Beiträge: 440
Images: 7
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 12:24
Danke gegeben: 154 mal
Danke bekommen: 144 mal

Re: Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Beitragvon Diablito » Fr 21. Jul 2017, 12:39

Servus Tobias,

dann sag ich mal Herzlich willkommen zurück.

Die Macht hat dich nachhause geführt. :clap:

Lg Claudia 1 :itwasntme:
Wenn man nicht mehr weiter weis, bildet man einen Arbeitskreis.

Bild
Benutzeravatar
Diablito
SWTOR-Flammenrat
SWTOR-Flammenrat
 
Beiträge: 635
Images: 5
Registriert: Di 7. Apr 2015, 22:33
Wohnort: Leinburg
Danke gegeben: 198 mal
Danke bekommen: 305 mal

Re: Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Beitragvon Kathris » Sa 22. Jul 2017, 19:47

sperrt mich bitte für die WoW Foren :D
Das macht meine FRau dann doch nicht mit ....

Star Wars kann Sie ... aber WoW fehlt Ihr jedes Verständnis für.....
Kathris
Aschehäufchen
Aschehäufchen
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 01:46
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Bitte um Wiederaufnahme [SWTOR]

Beitragvon Kathris » Fr 28. Jul 2017, 04:42

wir haben unterschiedliche Online-Zeiten ;-)

aber Story hab ich jetzt durch, bin 70 und ich hab auch endlich den weg zum umskillen gefunden.... 2 Healspells kamen mir sehr komisch vor ......
WE bin ich leider komplett bei Schwiegereltern ......

Ich freu mich auf Euch :D
Kathris
Aschehäufchen
Aschehäufchen
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 01:46
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal


Zurück zu Bewerbungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast